Corona INFO - Beitrag und Studiobetrieb

Bitte dazu auch das Urteil des LG Würzburg lesen 

LG Würzburg, Endurteil v. 23.10.2020 – 1 HK O 1250/20. Hierzu gibt es weitere Urteile. Ein Rückzug der Beiträge ist nicht - EINFACH SO - erlaubt!

Wer sich dabei auf den sogenannten im BGB stehenden "fehlenden Leistungsaustasch" bezieht, der bezieht falsch!

 

Im folgenden ist unser Tenor zum Thema wie folgt:

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wie befürchtet hat unsere Regierung den sogenannten „Lockdown light“ um weiter 3 Wochen verlängert und entsprechend dürfen wir weiterhin nicht öffnen. Auch wenn es dieses Mal als „Lockdown light“ betitelt wurde, so ist das für uns wie für viele andere Branchen nichts anderes, als der erste Lockdown.

Hier noch zur Aufklärung der aktuellen Situation. Die von der Politik so großzügig angekündigten schnellen Hilfen wie z.B. von 0 bis zu 75% des Novemberumsatzes von 2019 konnten überhaupt erstmalig ab dem 25.11.2020 beantragt werden. Es ist außerdem noch gar nicht eindeutig geregelt was davon alles abgezogen wird und wann dann letztendlich die Auszahlung stattfindet. Im letzten LockDown hatten die meisten 5´bis 9´Euro bekommen, für 3 Monate Schließung! Tolle Politik!

Über die Auswirkungen und die Folgeschäden möchten wir noch gar nicht nachdenken. Doch jammern hat noch niemandem geholfen. Deswegen, auch wenn es derzeit schwerfällt, konzentrieren wir uns auf die Wiedereröffnung und die Freude euch wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

Werdet bitte nicht inaktiv, nutzt unsere kostenlosen Onlinekurse, geht an der frischen Luft spazieren und achtet auf eure Ernährung. Dann schaffen wir auch noch die nächsten Wochen und starten anschließend wieder voll durch.

Bezüglich der Beitragszahlungen werden wir das wie gewohnt -natürlich mit eurem Einverständnis- handhaben und weiterhin abbuchen, damit wir unsere Fixkosten decken zu können. Natürlich schreiben wir euch diese Zeit, sobald wir wieder geöffnet haben gut. Als kleines Dankeschön für euer Verständnis erhält jeder, der uns unterstützt nicht nur die Zeit wieder gutgeschrieben, sondern auch ein Verzehrguthaben in Höhe von 10.-€.

Bleibt gesund, aktiv und haltet durch.

Mit sportlichen Grüßen

Familie Fiedler und das gesamte Team

 

 

 

HYGIENEREGELN
.
Es geht in großen Schritten Richtung Wiedereröffnung. Das Training kann allerdings nur unter Auflagen stattfinden, deshalb informieren wir Euch rechtzeitig, damit wir einen reibungslosen und vor allem infektionslosen Trainingsbetrieb sicherstellen können.

  • verpflichtender Check-in
  • Mundschutz beim Betreten / Verlassen des Studios und beim Aufenfhalt in den Sanitärräumen
  • auf der Trainingsfläche besteht keine Mundschitzpflicht
  • Abstand 1,5 m
  • regelmäßige Handhygiene
  • Umkleide sind gesperrt, bitte Umgezogen kommen, Wertsache und Schuhe können verstaut werden
  • kein Thekenbetrieb und keine Schankanlage, Getränke bitte selbst mitbringen
  • Duschen und Sauna sind gesperrt
  • geschlossene Schuhe tragen
  • schulterbedeckende Shirts sind Pflicht (keine Tanktops o.ä.)
  • Handtuch unterlegen
  • Trainingsgeräte nach Benutzung desinfizieren
  • stay home - wenn Du Krankheitssymtome zeigst
  • Hust - und Niesedikette beachten

 

Für die Kurse gilt:
wir haben eine maximal Anzahl von 11 Plätzen (Pump, Yoga, Pilates, TRX, Functional) für Zumba meldet Euch bei @dillingenzumba .Meldet Euch bis um 17:00 Uhr des Kurstages telefonisch oder per WhatsApp bei Euren Kursleitern an. Bei schönem Wetter werden wir auf die Außenflächen ausweichen. Für den Rehasport gelten die selben Bestimmungen und zudem die Teilnehmerlisten der Kurse, daher ist eine Anmeldung nicht nötig.
.
Wenn wir gemeinsam uns an die Regeln halten, können wir langsam wieder einen Schritt in die Normalität machen. Deshalb gilt auch außerhalb der Öffnungszeiten: haltet Euch an die Regeln, damit wir alle gesund bleiben.

 

Euer Team