unser Weg seit Übernahme am 04.12.2014

- einige Eindrücke unserer Entwicklung -

von "vorher",  zu dazwischen mit Überraschungen und zu "nachher"


Notartermin am 04.12.2014


Außenbereich, Solaranlage und neue Fenster und Türen - ab 2017 bis heute

Hauptaugenmerk hatte zu Beginn der Übernahme eine energieeffiziente Sanierung des Studiogebäudes. Mit der neu instrallierten PV-Anlage deckt das Gebäude zu 100% den täglichen Strombedarf mit Solarenergie. Zusätzlich wurden über die Jahre hinweg bis heute die maroden Fenster durch neuere, größere und energieeffizientere Fenster ausgetauscht, was mehr Tageslicht bedeutet. Zudem wurde im Januar 2020 die Eingangstüre modernisiert.

Die Außenanlagen sind durch ein  Kiesbett und punktellen "Farbtupfern" in Form von beleuchteten Blumenvasen aufgearbeitet worden. An der Studiofassade wurden beleuchtete Plakete unseres Angebotes und Schilder mit den Logos des Studios und dem RehaSport-Lauingen e.V. angebracht.


Eingangsbereich in 2015 und 2019 als Zwischenschritt

Der erste Blick ist entscheidend, darum wurde als Zwischenschritt der Theken- und Eingangsbereich umgebaut. Der Teppichboden wurde durch helles Laminat ersetzt und die Holzstühle sind für gemütliche Sessel gewichen.

Um unsere Studiophilosophie direkt im Eingangsbereich zu repräsentieren, ist ein handgefertigtes Mosaikbild der berühmten Zeichung "Vitruvianischer Mensch" von Leonardo da Vinci zu sehen. Für uns steht der Mensch und dessen Gesundheit im Mittelpunkt.

2020 steht auch hier im gesamten Eingangs- & Thekenbereich ein größerer Bauabschnitt an, lassen Sie sich vom Ergebnis überrschen.


Neuer Freithantelbereich in 2016

Bereits 2016 erneuerten wir den Freihantelbereich komplett, angefangen von neuen Kurzhanteln bis 55 kg über Bänke und Stationen wie Bankdrücken und Beinpresse bis zum neuen Boden, drehten wir diesen Bereich komplett auf "links".

Im Zuge der Einführung des 24h-Trainings 2017 installierten wir eine zusätzliche Musikanlage mit AUX- und Bluetooth-Anschlüssen, damit unsere Mitglieder jederzeit ihre Lieblingsmusik beim Training hören können.

Im Dezember 2019 begannen wir in diesem Bereich den neuen, dunklbraunen Vinylboden zu verlegen. Dieser Boden wird im Laufe des Jahres 2020 im gesamten Studio verlegt.


Kursbereich 2016

Der Kursraum wurde im Jahr 2016 durch eine Bühne ergänzt, damit alle Kursteilnehmer unsere Kurstrainer bestmöglichst im Blick haben. Zusätzlich wurde eine leistungsstarke Musikanlage installiert, um die Teilnehmer noch mehr zu motivieren. Die Raumdecke wurde etwas abgehängt, um die Akkustik des Raumes zu verbessern. Auch neue Trainingsgeräte wie das TRX-Band wurden ergänzt.


Saunabereich Sanierung 2016

Im Sommer/Herbst 2016 gestalteten wir den kompletten Saunabereich um. Der gesamte Bereich wurde mit dunkelbraunen Fliesen gefliest, um den bisherigen, wasseranfälligen PVC-Boden zu schützen. Neue Liegen und ein elektronischer Kaminofen laden zum entspannen ein.

Im Sommer 2019 wurde der Sauna-Innenbereich abgeschliffen und gefliest.

2020 werden auch hier die alten Schränke durch neue und praktischere ersetzt.


Cube Sports Functional-Bereich 2019

Functional Training ist seit Jahren im Trend. Der alte Squashcourt wurde provisorisch als 2. Freihantelbereich und später als Spinningraum genutzt. 2019 bauten wir diesen Raum zu einem absoluten Hingucker um. Zeitgleich ist durch die speziellen Wände von Cube Sports Flexibilität im Training und Spaß gegeben. Hier finden §20 Kurse statt und die Mitglieder nutzen diesen Raum als erweiterte Trainingsfläche.

Highlights sind die Boulderwand mit einer Luftaufnahme von Lauingen als Hintergrund und der Traktorreifen.


Ausdauertraining

Mit mittlerweile 6 Laufbändern und jeweils 3 modernen Sitz- & Liegefahrrädern und Crosstrainern von Precor bietet unser Ausdauerbereich jede Menge Gerätevielfalt, Platz und effizientes Training.

Dieser Bereich wurde 2016 durch das 6. Laufband ergänzt und 2019 wurden alle alten Steinzeit-Fahrräder und -Crosstrainer durch neue ersetzt.


Sanitäranlagen Komplettsanierung 2019

Sowohl die Männer- als auch die Damentoiletten wurden 2019 kernsaniert. Neue Leitungen, Rohre, Installationen und auch das Design waren nicht mehr zeitgemäß und absolut überfällig. Durch die neu instaliierte Entspannungsmusik wirkt das "stille Örtchen" richtig gemütlich.


Umkleide- und Duschen 2019

Bereits 2016 wurden die Männerduschen komplett neu gestaltet, 2018 folgten dann die Damenduschen.

Die Männer durften sich 2019 über eine komplett neue Umkleide freuen. Durch das Herausnehmen der Zwischenwände wirkt der Raum viel größer und komfortabler. Neue, geräumige Schränke ersetzen unpragmatische, alte Schränke und eine großzügige Fönstation bietet den Herren die Möglichkeit, sich zu stylen.

Mit dem Umbau der Damenumkleide wurde 2019 bereits begonnen, 2020 folgten die Fliesarbeiten und im Sommer werden auch hier die neuen Schränke aufgebaut.


24h - Training Einführung 2017

2017 folgte ein Meilenstein in der Studiogeschichte. Als erstes und einziges Studio im Landkreis führten wir das 24h-Training ein. Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr die Möglichkeit zu haben, trainieren zu könenn ohne an Öffnungszeiten gebunden zu sein, verspricht absolute Flexibilität in unserer stressigen und schnelllebigen Gesellschaft.

Egal ob Rentner, Schichtdienstler oder einfach nur viel beschäftigt, 24h-Training birgt für jeden einen absoluten Vorteil.


Flexx und eGym 2015 und 2017

Auch Trainingsbedingt vollziehen wir einen Wandel. Bereits 2015 brachten wir das Flexx-Konzept als Beweglichkeitstraining in den Studioalltag ein. 2017 folgte dann der elektronische Kraftgerätezirkel eGym.

Flexx ermöglicht durch das Beweglichkeitstraining eine Verbesserung der Leistung, der Schmerzen und des Wohlbefindens. eGym ist der perfekte Einstieg in das Fitnesstraining für Anfänger und kann erfahrene Sportler durch dessen unterschiedliche Programme auf ein neues Leistungsniveau heben.


Rehabilitationssport 2018 mit dem RehaSport-Lauingen e.V.

Seit April 2018 bieten wir Rehabilitationssport nach §64 SGB IX an. Mit ärztlicher Verordnung können bei uns Patienten mit orthopädischer Inidkation 50-mal in Übungsstunden an der Wiederherstellung ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit arbeiten. Der Rehasport unterstreicht die Neuausrichtung der Studiophilosophie in Richtung Gesundheit, Reha, Medizin und Kooperation mit Krankenkassen und Ärzten.

 

 


Diagnostik das A und O für individuelles Training

Seit Übernahme 2014 bringen wir unsere umfangreiche Diagnostik ein, um jedes Mitglied so individuell wie möglich betreuuen zu können.

Eine Beweglichkeitsvermessung zur Analyse von muskulären Dysbalancen, ein Röntgenähnlicher 3D-Scan der Wirbelsäule und eine Spirometrie zur Stoffwechselanalyse bieten für jedes Mitglied bestmöglichste Betreuung und Professionalität.